Atrip

Deutschland - Basshouse, Dubstep

Im Januar 2017, nach Jahren der Verfeinerung und des Strebens nach Differenzierung, entsteht ATRIP aus einem kleinen Vorort von London mit einem unverwechselbaren Sound. Beeinflusst von der ikonischen Underground-Musikszene Englands und den Anfängen illegaler Raves, interpretiert ATRIP Bass House auf seine ganz eigene eklektische, aggressive und energetische Art. Mit Veröffentlichungen auf Musikkraftwerken wie Mad Decent, Eph'd Up Records und Diverge Records konnte ATRIP seine Marke in der Szene festigen. Die Zusammenarbeit mit Künstlern wie Sikdope und Ephwurd wurde von weiteren DJs und Produzenten sowie Dance Music Blogs wie Dancing Astronaut, UKF und YourEDM unterstützt. Der Abschluss des Jahres 2018 mit über 1,5 Millionen Streams auf Spotify hat die Aufmerksamkeit von angesehenen Nachtclubs in ganz Europa auf ihn gelenkt, wie Bootshaus (Deutschland), Ministry of Sound (London) und Duplex (Prag).

Im Jahr 2019 ist es Zeit für das Wunderkind, seine Marke zu heben und sein Projekt auf die nächste Stufe zu heben.