Chris Liebing

Chris Liebing ist deutscher Techno-DJ und –Produzent. Er prägte maßgeblich den Szene-Begriff "Schranz". Sein Debütalbum "Early Works" erschien 2002, 2003 folgte sein zweites Album "Evolution". 2001 war Chris Liebing bei den German Dance Awards in vier Kategorien nominiert und gewann den Award jeweils für Bester Produzent und Beste DJ Mix Compilation. 2003 wurde er mit dem Titel "bester nationaler DJ" (German Dance Awards) ausgezeichnet.