Dyro

Der 23 jährige Niederländer blickt auf eine kurze aber steile Karriere zurück: 2013 war Dyro der Newcomer des Jahres, landete bislang Hits wie "Paradise" mit Tiesto und "Never Say Goodbye" mit Hardwell, arbeitete unter anderem mit Rihanna, Nicky Romero und Calvin Harris und gründete mittlerweile sein eigenes Label WOLV Records. Aktuell belegt er Platz #27 der DJ MAG Top 100. Für 2016 kündigte er bereits Kollaborationen mit Headhunterz und Milo & Otis an.