Kill the Buzz

Niederlande - Progressive House, Big Room

Ab 2012 wurde der talentierte Bredaer Produzent unter dem Namen Kill The Buzz zu einem aufstrebenden Künstler.

Der Sound von Kill The Buzz besteht aus einem Big-Room-Sound und einem innovativen Drop, der die Club-Tanzflächen zum Zittern bringt.

Anfang 2012 unterzeichnete Kill The Buzz seinen Publishing-Vertrag mit Cloud9 und gab ihm die Möglichkeit, seinen Sound auf der ganzen Welt zu verbreiten.

Kill The Buzz betrat die EDM-Szene mit "Party Hard", das Anfang Oktober 2012 auf Hardwells Label Revealed Recordings veröffentlicht wurde.

Der Track wurde während der Hardwell's Tomorrowland Show 2012 uraufgeführt und erregte große Aufmerksamkeit in der Tanzszene.

Mit der frühen Unterstützung von Dannic & JordyDazz, dem Künstler von Revealed Recordings und später Quintino, David Guetta, Benny Benassi, Sander van Doorn, Swanky Tunes und anderen, wird der Weg frei gemacht, damit Kill The Buzz zu einem der wichtigsten in der Szene wird.

Kill The Buzz ist bereit, seine Spuren in der Welt des Erodierens zu hinterlassen.

Kill the Buzz

Sa. 6.July 2019
MAINSTAGE