Kygo

Norwegen - Tropical House, Progressive House, Deep House, Downbeat

Kygo (bürgerlicher Name Kyrre Gorvell-Dahll) ist ein norwegischer DJ und Musikproduzent aus Bergen. Kygo begann mit dem Klavierspielen als er sechs Jahre alt war. Er absolvierte zehn Jahre Unterricht auf dem Instrument. Mit 19 Jahren begann Kygo eigene elektronische Musik zu produzieren.

Er erhielt zwischenzeitlich Remix-Aufträge, unter anderem von Ed Sheeran (I see Fire) oder Coldplay (Midnight). Kygo gilt als unentdecktes Juwel. Bekannt wurde er durch seinen Tropical House Stil. 

“Firestone” ist eine Zusammenarbeit mit dem australischen Sänger Conrad Sewell, erschien im Dezember 2014 und stieg sofort auf Platz 1 in Kygos Heimat Norwegen ein. Single Nummer 2 “Stole The Show” folgte im Sommer 2015. Kygos Follow Up Hit ist im Zusammenwirken mit dem Sänger Parson James entstanden, einem Newcomer aus Brooklyn.