Nicky Romero

Nicky Romero wurde 1989 in den Niederlanden geboren. Bekanntheit erlangte er unter anderem durch seinen Remix von David Guettas "When Love Takes Over". Der Durchbruch gelang ihm dann mit seiner Produktion "My Friend". Der Song erhielt Unterstützung von zahlreichen bekannten DJs wie Tiësto, Axwell, Fedde le Grand und Sander van Doorn. Romero blickt auf sehr erfolgreiche Kollaborationen mit Basto!, Hardwell, David Guetta und Avicii zurück. Mit "Wild One Two", einem Remix des Hits "Wild Ones" von Flo Rida & Sia, gelang ihm erstmals der Sprung in die deutschen und österreichischen Verkaufscharts. Mit "I Could Be The One" zusammen mit Avicii und "Like Home" mit Nervo kletterte er in sämtlichen europäischen Charts an die Spitze. Nicky Romero war bereits am Electric Love Festival 2013 vertreten. Er begeisterte die Menge und die Menge begeisterte ihn: „this was the best party in austria so far“ und „let ́s show the world that Salzburg is such as good as tomorrowland“, war von dem Holländer zu hören.