Noisecontrollers

Niederlande - Hardstyle

Der ansteckende und süchtig machende Signatursound von Noisecontrollers basiert auf den Grundlagen einer hochwertigen Produktion mit dem Ziel, die Tiefen des Hardstyle zu meistern, mit der unerschöpflichen Fähigkeit, alle Hörer emotional zu fesseln. Das erste Album des Noisecontrollers, E=NC2 (The Science Of Hardstyle), brachte eine Reihe neuer Tracks heraus, und diese Bemühungen wurden verdoppelt, als Bas 2014 sein zweites Album "All Around" auf Q-Dance Records veröffentlichte. Sein drittes Album "All Night Long", das aus gesammeltem Studiomaterial aus den Jahren 2013-2015 bestand, diente als große Inspiration für die Szene, da er den musikalischen Horizont vieler Zuhörer erweiterte. 

Aktuelle Tracks wie "Down Down Down", "All Around The World", "All Night Long", "Wolfs" und seine Qlimax-Hymne "The Source Code Of Creation" aus dem Jahr 2014 gelten als moderne Klassiker und zeigen das beste Sounddesign unter den modernen Produktionen. Seine bekannteste Produktion war in letzter Zeit sein Wohlfühl-Summer-Jam und die kreative Zusammenarbeit mit den Bassmodulatoren "Solar". Auf der Hauptbühne bei Defqon.1 während der fesselnden Abschlussshow uraufgeführt, dauerte es nicht lange, bis dieses melodische und kraftvolle Meisterwerk die Charts dominierte und die innovative, neue Clique dazu inspirierte, sich exklusiv als NCBM zu präsentieren. 

Nachdem Bas die Szene bahnbrechend gemacht, mit anspruchsvollen Produktionen Pionierarbeit geleistet und Hardstyle ehrenhaft in alle Welt getragen hatte, feierte er zum Abschluss des Jahres 2015 sein bisher größtes Karrierejubiläum - 10 Jahre Noisecontroller. Aus diesem Anlass wurde ein eher inspirierender Dokumentarfilm sowie ein Sammleralbum veröffentlicht. Dieser unglaubliche Meilenstein wurde auch bei verschiedenen Veranstaltungen gefeiert, die Teil einer exklusiven Tournee waren, bei der Noisecontrollers in neuen Ländern wie Südafrika und Indien auftrat, was bedeutet, dass er bereits auf allen Kontinenten, bis auf die Antarktis, aufgetreten ist.