Armin Van Buuren

Niederlande - Trance, Progressive House

Armin van Buuren ist ein Grammy-nominierter Niederländer, der in der Umfrage des DJ Mag Top 100 DJs fünfmal die Nummer eins war. 

Im Juni 2001 strahlte Armin van Buuren die erste Episode von "A State of Trance" aus, die mehr als 41 Millionen Zuhörer hat und von über 100 FM-Sendern und Fans aus über 84 Ländern ausgestrahlt wurde. Vierzehn Jahre später moderiert er immer noch die wöchentliche zweistündige Sendung, in der er die größten Melodien des Augenblicks präsentiert und den Fans eine interaktive Möglichkeit bietet, neue Musik zu entdecken. 

Einige seiner beliebtesten Werke, wie "Communication", "Burned With Desire", "Blue Fear", "Shivers" und "Yet Another Day", haben sich zu hochverehrten Klassikern entwickelt. Und auch seine Alben waren erfolgreich. Intense" wurde für den niederländischen Edison-Pop-Preis für das beste Tanzalbum" nominiert. This Is What It Feels Like" ft. Trevor Guthrie (die erste Single des Albums) wurde für den Grammy Award für die beste Tanzaufnahme nominiert und erhielt auch eine Nominierung für den Canadian Juno Award. Es wurde ein weltweiter Hit, erreichte eine A-List-Rotation bei Radiosendern auf der ganzen Welt und erhielt Silber-, Gold-, Platin- und Doppelplatin-Zertifizierungen in Ländern wie Kanada, den Niederlanden, Großbritannien, Australien und Italien. Das Video hat bis heute über 64 Millionen Aufrufe erreicht.

Zusammen mit Maykel Piron und David Lewis (Ar-Ma-Da) baute Armin das Fundament des Plattenlabels Armada Music auf, das mehr als 40 Sublabels beheimatet und Produktionen von einigen der größten Namen und aufstrebenden Talente der Branche veröffentlicht.